Kopfbild

Stresstagebuch

Dokumentieren Sie Ihren Alltag und Stresssituationen

So kommen Sie den Auslösern für Ihren Tinnitus auf die Spur

Ein Stresstagebuch kann helfen, Ihre Stressbelastung zu analysieren. Dabei notieren Sie über einen längeren Zeitraum, welche belastenden Situationen vorgefallen sind, wie es dazu gekommen ist und was für Gefühle und körperliche Reaktionen Sie in diesem Moment bei sich festgestellt haben. Auch das Notieren der entsprechenden Uhrzeit kann aufschlussreich sein: Manche Menschen reagieren zu bestimmten Zeiten empfindlicher. Entnehmen Sie aus Ihrem Stresstagebuch, welche Situationen besonders belastend oder entspannend waren, wann Sie sich wohlgefühlt haben und wann Sie unter Stress standen. So können Sie Ihre persönlichen Stressfallen aufdecken und gezielter Möglichkeiten finden, die Stressbelastung zu reduzieren.

Stresstagebuch Download

Mit diesen Fragen kommen Sie Ihrem Stress auf die Spur:

Wann hatte ich Stress?

Was hat mich gestresst?

Wie habe ich auf den Stress reagiert?

Zwischen Stress und dem Auftreten von Ohrgeräuschen kann eine Verbindung bestehen. Finden Sie mit Hilfe des Stress-Tagebuchs heraus, wie Sie persönlich auf belastende Situationen reagieren. Infos zum Umgang mit dem Stress-Tagebuch stellen wir Ihnen auf dieser Seite vor.