Kopfbild

Ihr Testergebnis

Schweregrad II (mittelgradig)

Belastung durch den Tinnitus vor allem in ruhigen Momenten

Ihr Leben ist in einigen Bereichen durch den Tinnitus beeinträchtigt, eine „normale“ Lebensführung ist nicht uneingeschränkt möglich. Im Alltag ist Ihr Tinnitus zwar oft von Umgebungsgeräuschen überdeckt, in ruhigen Momenten tritt er hingegen vermehrt in den Vordergrund. In Zeiten, in denen Sie unter Stress und hoher Belastung leiden, kann Ihr Tinnitus sich außerdem verschlimmern. Die Konsequenz Ihres mittleren Schweregrades kann sein, dass Konzentration und Schlaf unter dem Tinnitus leiden und Sie allgemein reizbarer und nervöser sind.

Mithilfe von Entspannungstechniken und dem bewussten Einhalten von Pausen können Sie die Tinnitusbelastung wahrscheinlich deutlich verringern. Hierbei können Ihnen ein Selbsthilfebuch oder eine Selbsthilfegruppe helfen.

Professionelle Meinung einholen

Bitte beachten Sie: Dieser Test ersetzt keinen Arztbesuch. Sollten Ihre Ohrgeräusche erst seit wenigen Tagen auftreten, sollten Sie dringend einen HNO-Arzt aufsuchen.

Pflichttexte

Binko® 40 mg / 80 mg / 120 mg Filmtabletten:
Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt
Anwendung: Symptomatische Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungseinbußen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzept mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnis-, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen. Vor Behandlungsbeginn, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen. Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit, zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen und bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen. Enthält Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Klinge Pharma GmbH, Bergfeldstr. 9, D - 83607 Holzkirchen.
Stand: April 2017.

× Schließen